Beratungskonzept der Alemannenschule Hartheim

Gemäß unserem Schulmotto „Miteinander lernen“ ist es uns an der Alemannenschule Hartheim wichtig alle am Schulleben Beteiligten gut zu begleiten und zu unterstützen.

Beratungsbedarf haben:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern unserer Schülerinnen und Schüler
  • Eltern der zukünftigen Schulkinder

Grundlagen für eine funktionierende Beratung:

  • Vertrauen
  • Offenheit
  • Verständnis und Empathie
  • Sicherheit

Beratungsthemen:

  • Übergang Kindergarten – Grundschule
  • Übergang weiterführende Schulen
  • Dyskalkulie (Rechenschwäche)
  • LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
  • Sprachauffälligkeiten
  • auditive Wahrnehmungsstörungen
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • schwierige schulische Probleme
  • emotionale und motivationale Probleme

Die Beratung ist ein fortwährender Prozess, bei dem der Kontakt zu mehreren Anlaufstationen notwendig sein kann.

Mögliche Anlaufstationen:

  • Klassenlehrerin
  • Schulleitung
  • Beratungslehrerin: C. Zink
    Mailadresse: zink-bl@web.de
  • Schulpsychologische Beratungsstelle:
    Mailadresse: spbs-fr@zsl-rs-fr.kv.bwl.de
    Telefon: 0761/595249-400
  • Kinderarzt (Ergotherapie, Logopädie, Psycholge)
  • Jugendamt
    Mailadresse: asd@lkbh.de
    Telefon: 0761/2187-0