Alemannenschule gewinnt beim Freiburger Schülerfilmforum

Es war ein sehr aufregendes und erfolgreiches Wochenende für die jungen Filmemacher der Alemannenschule.

Im Rahmen des Filmwettbewerbs Freiburger Schülerfilmforum konnten sie nicht nur ihre selbstgedrehten Filme auf der Großleinwand im Kino sehen, sondern haben auch bei den Preisen richtig abgesahnt. Die Alemannenschule ist mit insgesamt drei Filmen in zwei verschiedenen Kategorien an den Start gegangen und lag in beiden Kategorien vorne.

Die Klasse 4a hat mit ihren beiden Trickfilmen „Eine Reise mit Delfinen“ und „Ausgeschlossene Freunde“ den ersten Platz beim Filmförderpreis belegt. Mit den gewonnenen 400€ finanziert sich die Klasse einen Zoobesuch in Basel. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4, die im Ganztag am Trickfilm-Kreativangebot teilgenommen haben, haben mit ihrem Trickfilm „Das weltgrößte Rennen“ den zweiten Platz beim RVF-Kurzfilmpreis belegt und zusätzlich den Publikumspreis gewonnen. Die Prämie über insgesamt 350€ kommt der Weiterentwicklung des Ganztags zugute.

„Eine Reise mit Delfinen“ ansehen

„Ausgeschlossene Freunde“ ansehen

„Das weltgrößte Rennen“ ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.